Innenausbau

An die Gewerke, fertig, los!

bemusterungszentrum-haas-böden
Quelle: https://haas-fertighaus.de/bemusterungszentrum/

Wir bauen ein Fertighaus mit einer sogenannten Ausbaustufe, die nicht alle Leistungen enthält, da wir gerne noch selber etwas Hand anlegen und in den Materialien und Co etwas freier sein wollen.

Daher kümmerten wir uns in Eigenregie um die Themen Bodenbeläge, Wand-Fertigstellung, Innentüren, Fensterbänke innen, Bad und Küche.
Auch wer ein schlüsselfertiges Fertighaus baut kommt spätestens bei der Bemusterung in die Verlegenheit sich mit Fragen wie z.B. “Welchen Bodenbelag wollen und brauchen wir in welchem Raum?” zu beschäftigen.

Jedes Thema ist für sich genommen riesig und als Bauherr hat man Mühe ein gutes Grundwissen aufzubauen, um anschließend eine passende Entscheidung für Material und Bauart zu treffen. 


Wir können nur empfehlen viele Gespräche zu führen. Untereinander, um schnell zu wissen welche Kriterien jeweils die wichtigsten sind, und mit anderen Leuten,um Erfahrungen und weitere Perspektiven einzusammeln.
Einmal mit Bekannten und Verwandten, die selber Erfahrungen gesammelt haben und auf jeden Fall mit Experten der jeweiligen Gewerke.

Geht in Fachmärkte, am besten mehrere, und lasst euch beraten. Jeder Berater hat eventuell noch andere Ideen und nicht zuletzt wird einem die Realität schnell beigebracht – was absolut wichtig ist.

Wir wollten bspw. erst graue, trapezförmige Fliesen im Bad mit weißen Fugen. Auf Pinterest gesehen und verliebt.
Doch der erste Fachmarkt Besuch war dann schnell ernüchternd, da die Expertin dann doch aus Erfahrung abrät helle Fugen zu nehmen, die ohnehin dunkel werden, oder vergilben, wie toll man auch putzt 🙂

In den jeweiligen Unterseiten findet ihr mehr zu den folgenden Themen:

Bodenbeläge

Smart Home

Spachteln, Schleifen und Streichen

Kommentar verfassen